Masters English – Der Name ist Programm
August 10, 2018

Lehren und lernen – Eine Methode ist keine Methode

Viele Sprachschulen behaupten, sie könnten eine Fremdsprache “schnell” und natürlich “ganz ohne Mühe” durch den Einsatz einer einzigen – und offensichtlich magischen – Lehrmethode erlernen. Solche Sprüche sind werbewirksam, aber leider in der Praxis doch nur ein leeres Versprechen. Jeder kann allerdings unter den richtigen Bedingungen und mit der entsprechenden Motivation eine Fremdsprache nicht nur erlernen, sondern meistern. Das Erlernen geht sicherlich nicht von heute auf morgen, das wäre natürlich fantastisch,  aber vergessen Sie in dieser Hinsicht nicht, Sie haben sich Ihre Muttersprache ja auch nicht von heute auf morgen angeeignet. Jener Aneignungsprozess führte früher bei Ihnen, wie wohl bei den meisten Kindern, zur sprachlichen Reizüberflutung und sicherlich auch mal zu jeder Menge Frust.

Zum Glück steht uns als Erwachsener eine schon entwickelte Sprachintelligenz zur Verfügung, auf die wir im Laufe des Erlernens der Fremdsprache zurückgreifen können. Dabei spielen die unterschiedlichen Sprachlehrmethoden eine unentbehrliche Rolle.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close